Unsere zufriedenen Kunden

Feuerwehr Hinwil
FBB Unternehmungen
Hastag (Zürich) AG
Eberhard Recycling AG
weitere auf Anfrage

 

 

 

 

Projekt Bahnhof Löwenstrasse, Zürich

 

 

 

 

 

Um beim Bau des Bahnhofs Löwenstrasse in Zürich,
die Kommunikation in allen Bereichen der Baustelle zu gewährleisten wurden wir beauftragt
ein Konzept für ein Funknetz zu entwerfen,welches je nach Situation und
Bauetappe erweitert und an die Gegebenheiten angepasst werden kann.

Die Funkkommunikation auf dieser Baustelle ist von enormer Wichtigkeit,
da unter Tage keine Netzversorgung für Mobiltelefone besteht. Und auch der Feuerwehr- und Polizeifunk ist extrem eingeschränkt. Somit wäre weder für den täglichen Betrieb noch im Notfall eine Kommunikation nach aussen möglich. 


Um den verschiedenen Gruppen bei Bedarf eine isolierte Kommunikation zu ermöglichen,
wurde eine 6-Kanal Relaisstation installiert. So können 6 Gespräche gleichzeitig geführt werden,
ohne sich gegenseitig zu stören.
Um nicht - wie sonst üblich - für jeden Kanal eine eigene Verkabelung und
Antennen installieren zu müssen, kommt eine ausgeklügelte Schaltung von verschiedenen Filtern, Verteiler und einem
Sendeverstärker zum Einsatz. Diese ermöglicht es, alle 6 Kanäle über die gleiche Verkabelung und Antennen zu betreiben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Trotz eigener Trafostationen, wurde sogar für einen Stromausfall vorgesorgt.
So verfügt die Relaisstation über eine 3 Kilowatt USV mit grosser Batteriereserve.